Liebe Mitglieder und Förderer,
sehr geehrte Unterstützer und Interessenten,

Ändern Sie nicht Ihre Meinung, ändern Sie die Politik!

Bringen Sie sich erfolgreich und kompetent in unsere Partei ein, wenn Sie etwas gegen die politischen Verwüstungen in unserem Land bewegen wollen. Besuchen Sie unverbindlich eine unserer Veranstaltungen oder einen der zahlreichen Stammtische in Ihrer Nähe (Anmeldungen sind direkt bei der jeweiligen Veranstaltung möglich). Kommen Sie mit uns direkt vor Ort ins Gespräch oder nehmen Sie unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de Kontakt mit uns auf.

Wir heißen sie im Namen des gesamten AfD-Stadtverband Troisdorf herzlich willkommen!

Barbara Brenner-Rothe

-Sprecherin-

AfD-Stadtverband Troisdorf

 

 

17.11.2017

Berlin, 17. November 2017. SPD-Barleys Vorschlag ein zweites Mal über den Brexit abstimmen zu lassen, muss entschieden zurückgewiesen werden.

Zum Vorschlag der geschäftsführenden Familienministerin Katarina Barley (SPD), die Briten ein zweites Mal über den Brexit abstimmen zu lassen, äußert sich Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende…

17.11.2017

Berlin, 17. November 2017. Zur mangelnden Einsatzbereitschaft der Bundeswehr und dem offensichtlichen Desinteresse bei Grünen und FDP erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski:

„Von den 244 Leopard-Panzern der Bundeswehr sind lediglich 95 einsatzbereit. Und in anderen Bereichen der Bundeswehr sieht es nicht besser aus. Das ist…

17.11.2017

17. November 2017. Zu dem Millionen-Verlust der deutschen Rentenkasse durch die Nullzinspolitik von EZB-Präsidenten Draghi erklärt AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel:

„Jetzt schädigt die Nullzinspolitik des EZB-Präsidenten Draghi unsere Rentner! Dank der Minuszinsen hat die deutsche Rentenkasse dieses Jahr Strafzinsen von rund zehn…

17.11.2017

BERLIN. Ein als Gefährder eingestufter Häftling soll in Berlin aus dem Gefängnis heraus islamistische Propaganda im Internet verbreiten. Mohamed A. stelle laut dem Staatsschutz des Berliner Landeskriminalamts wegen seiner „Fokussierung auf dschihadistische Aktivitäten in Verbindung mit seiner aggressiven und gewalttätigen Persönlichkeit…

17.11.2017

BERLIN. Die Jamaika-Verhandlungen sind in der Nacht zu Freitag ins Stocken geraten. Sie sollen am Nachmittag fortgesetzt werden. Ein Ende ist noch offen. Ursprünglich hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den gestrigen Donnerstag als Verhandlungsende ausgegeben, doch sind die politischen Differenzen zwischen Union, FDP und Grüne offenbar noch zu groß, um…

17.11.2017

von Joachim Steinhöfel

Im April 2017 hat das Amtsgericht Berlin-Tiergarten einen 57jährigen Arbeitslosen wegen öffentlicher Aufforderung zu Straftaten und Beleidigung bei einem Tagessatz von nur 30 Euro zu einer Geldstrafe von 4.800 Euro verurteilt. Der Mann hatte Claudia Roth (Grüne) im Herbst 2015 auf Facebook als „linksfaschistische…

17.11.2017

von Sabatina James

Die Bundeskanzlerin rechtfertigt die Öffnung der Grenzen stets mit Gründen der Humanität und des Mitgefühls. Da wundert man sich, daß verfolgte Christen aus islamischen Ländern nicht kommen dürfen. Also, wer in einem islamischen Land als Christ mißhandelt und mit dem Tode bedroht wird, darf nicht nach…

17.11.2017

HAMBURG. Ein mit elektronischer Fußfessel überwachter Gefährder hat sich ins Ausland abgesetzt. Der 35 Jahre alte Syrer Hussein Z. stieg im Oktober ungehindert in ein Flugzeug am Hamburger Flughafen und verschwand, berichteten der Bayerische Rundfunk und der Spiegel.

Mehrere Stunden lang habe die zuständige „Gemeinsame elektronische…

17.11.2017

BERLIN. Die Fraktionschefin der AfD im Bundestag, Alice Weidel, hat angekündigt, sich nicht für ein Amt im Bundesvorstand auf dem kommenden Parteitag der AfD in Hannover zu bewerben. Der Bundesparteitag von Köln habe sie zu einer der Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl gewählt und sie damit beauftragt, als Fraktionsvorsitzende ihren Fokus auf den…

16.11.2017

Berlin, 15. November 2017. Zum Digitalisierungskonsens bei den Jamaika-Sondierungen erklärt Uwe Kamann, MdB:

„Die Jamaika-Sondierungen dümpeln vor sich hin. Bei dem Thema Digitalisierung, bei dem die Schnittmenge wegen fehlender ideologischer Aufladung wohl am größten ist, wurde jetzt stolz ein Konsens verkündet.…

16.11.2017

Berlin, 16. November 2017. Seit zehn Jahren steigen die Strompreise in Deutschland ungebremst. Mittlerweile beläuft sich Preisanstieg seit 2007 auf rund 50 Prozent. Zu diesen dramatisch gestiegenen Preisen erklärt AfD-Vorstandsmitglied Georg Pazderski:

„Noch nie war Strom so teuer wie heute. Daran sind vor allen Dingen die Kosten der unsinnigen…

16.11.2017

Die EU-Kommission hat den Europäischen Gerichtshof angerufen, der nun eine Klage gegen die Bundesregierung anstrebt. Der Hintergrund: In verschiedenen deutschen Städten wurden Emissionsgrenzen mehrfach überschritten, wieder einmal richtet sich Brüssel gegen die die deutschen Autobauer.

Dazu Alice Weidel, Vorsitzende der AfD-Fraktion im Bundestag: „Unsere…

16.11.2017

HANNOVER. Niedersachsen hat das Zuzugsverbot für anerkannte Flüchtlinge auf die Städte Delmenhorst und Wilhelmshaven ausgeweitet. „Es handelt sich um eine außergewöhnliche Maßnahme mit dem Ziel, eine soziale und gesellschaftliche Ausgrenzung der zugewanderten Flüchtlinge zu verhindern“, teilte das niedersächsische…

Termine

November 2017

15.11.2017 - 18:30

22.11.2017 - 18:30

  • Am Mittwoch, den 22.11.2017 findet um 18.30 Uhr der Stammtisch des AfD-Stadtverbands Troisdorf statt.

    Alle Mitglieder, Förderer und Interessenten sind herzlich willkommen.

    Als Interessent melden Sie sich bitte aus organisatorischen Gründen

    unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de an.

    Sie erhalten dann eine Mitteilung zum Veranstaltungsort.

    Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und interessante politische Diskussionen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Brenner-Rothe

    (Sprecherin AfD SV Troisdorf)

  • Anmeldung erfolgt unter: vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de

     

     

November 2017

Bargeld lacht!

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD Stadtverband Troisdorf auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Stadtverband Troisdorf-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung