Liebe Mitglieder und Förderer,
sehr geehrte Unterstützer und Interessenten,

Ändern Sie nicht Ihre Meinung, ändern Sie die Politik!

Bringen Sie sich erfolgreich und kompetent in unsere Partei ein, wenn Sie etwas gegen die politischen Verwüstungen in unserem Land bewegen wollen. Besuchen Sie unverbindlich eine unserer Veranstaltungen oder einen der zahlreichen Stammtische in Ihrer Nähe (Anmeldungen sind direkt bei der jeweiligen Veranstaltung möglich). Kommen Sie mit uns direkt vor Ort ins Gespräch oder nehmen Sie unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de Kontakt mit uns auf.

Wir heißen sie im Namen des gesamten AfD-Stadtverband Troisdorf herzlich willkommen!

Barbara Brenner-Rothe

-Sprecherin-

AfD-Stadtverband Troisdorf

 

 

15.12.2017

HEILIGENSTADT. Philipp Ruch vom Zentrum für politische Schönheit (ZPS) darf sich dem Wohnhaus Björn Höckes (AfD) nur noch auf einen halben Kilometer nähern. Dies bestätigte laut MDR Thüringen das Amtsgericht Heiligenstadt. Das ZPS habe inzwischen eine mündliche Verhandlung bei dem Gericht beantragt, sagte Ruch. Eine solche habe es nach…

15.12.2017

BERLIN. Die Linkspartei hat sich gegen den Vorwurf verwahrt, inhaltliche Schnittmengen mit der AfD zu haben. „Wir gehören nicht in die AfD-Ecke“, sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion im Bundestag, Jan Korte, der taz.

Zuvor hatte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD im Bundestag, Carsten Schneider, der…

15.12.2017

WIESBADEN. In Deutschland leben nach Einschätzung des Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, 1.900 potentielle islamische Terroristen. „Vor diesem Hintergrund müssen wir grundsätzlich damit rechnen, daß es zu einem Attentat kommen kann“, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Das sei bedrü…

15.12.2017

KÖLN. Die Kölner Polizei will auch in diesem Jahr mit einem Großaufgebot verhindern, daß es zu sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht kommt. „Die Polizei wird rund 1.400 Beamtinnen und Beamte einsetzen“, sagte Kölns Polizeipräsident Uwe Jacob. Im vergangenen Jahr waren 1.500 Polizisten im Einsatz gewesen.…

15.12.2017

Berlin, 15. Dezember 2017. Die Diskussion der Staats- und Regierungschefs auf dem EU-Gipfel über die Verteilungspläne von Einwanderern kommentiert AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel:

„Sollte die Asylquote endgültig etabliert werden, ist es mit der Souveränität der europäischen Staaten vorbei. Sie können dann nicht mehr…

15.12.2017

Berlin, 14. Dezember 2017. Zur aktuellen Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), wonach die deutsche Wirtschaft mit Abstand die größten Exportverluste durch die Russland-Sanktionen erleidet, sagt der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen:

„Es ist wenig überraschend, dass Deutschland als große Exportnation in Zentraleuropa…

14.12.2017

BERLIN. Die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Beatrix von Storch, hat SPD, Grünen und Linkspartei vorgeworfen, gewaltbereite Linksextremisten zu unterstützen. Anlaß ist das Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“, das sich die Bekämpfung der AfD zum Ziel gesetzt hat.

In einer von der AfD anberaumten Aktuellen…

14.12.2017

BERLIN. Die Polizei ist am Donnerstagmorgen gegen die Islamistenszene in der Hauptstadt vorgegangen. Bei einer Razzia wurden mehrere Wohnungen und Objekte durchsucht, berichtete die Bild-Zeitung. Hintergrund der Ermittlungen sind laut Generalstaatsanwaltschaft Ausreisen zur Terrormiliz Islamischer Staat. Die betroffenen Personen sollen aus dem Umfeld des Terroristen…

14.12.2017

SARAGOSSA. Ein Mann ist im spanischen Saragossa von zwei militanten Antifaschisten zu Tode geprügelt worden, weil er Hosenträger in den spanischen Nationalfarben trug. Laut der Zeitung Heraldo de Aragón wird der Haupttäter, der junge Chilene Rodrigo Lanza, beschuldigt, den 55jährigen Víctor Laínez am 8. Dezember zunä…

13.12.2017

KÖLN. Die Stadt Köln will möglichen Übergriffen zu Silvester mit einer „Respect“-Kampagne begegnen. Wie 2016 soll es auch in diesem Jahr eine böllerfreie und streng überwachte Zone rund um den Kölner Dom geben. Zudem erhalten Besucher weiße Armbändchen mit dem Logo der Stadt und der Aufschrift „Respect“.…

13.12.2017

BERLIN. Ein Jahr nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz vom 19. Dezember 2016 sind immer noch etwa 80 schwer verletzte oder besonders traumatisierte Opfer in Behandlung. Dies teilte der Beauftragte der Bundesregierung für die Opfer und Hinterbliebenen des Terroranschlags auf dem Breitscheidplatz, Kurt Beck, am Dienstag in Berlin bei…

13.12.2017

POTSDAM. Das Amtsgericht Potsdam hat den ehemaligen Piratenpolitiker Thomas Goede (30) zu einer Geldstrafe von 1.500 Euro verurteilt. Dieser hatte auf Twitter den Kopfschuß auf eine Polizistin gefeiert. Der vorsitzende Richter sah die Vorwürfe der Beleidigung sowie der Billigung einer Straftat als erwiesen an, berichtet die BZ.

mehr dazu lesen auf:…

Termine

Dezember 2017

20.12.2017 - 18:30

  • Am Mittwoch, den 20.12.2017 findet um 18.30 Uhr der Stammtisch des AfD-Stadtverbands Troisdorf statt.

    Alle Mitglieder, Förderer und Interessenten sind herzlich willkommen.

    Als Interessent melden Sie sich bitte aus organisatorischen Gründen

    unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de an.

    Sie erhalten dann eine Mitteilung zum Veranstaltungsort.

    Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und interessante politische Diskussionen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Brenner-Rothe

    (Sprecherin AfD SV Troisdorf)

  • Anmeldung efolgt unter: vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de

     

Dezember 2017

Bargeld lacht!

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD Stadtverband Troisdorf auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Stadtverband Troisdorf-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung