Drei Viertel der Frauen und ein Drittel der Männer in Rheinland-Pfalz müssen mit gesetzlicher Rente von weniger als 900 Euro leben.

Viele Menschen in Rheinland-Pfalz erfüllt die Aussicht auf das Alter mit existentieller Sorge. Denn besonders Frauen und kranke Menschen, die als Berufstätige nicht voll arbeiten konnten, müssen mit dem Abgleiten in die Altersarmut rechnen. Das zeigt der erste Rentenreport des rheinland-pfälzischen Gewerkschaftsbundes (DGB), der auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung basiert. 76,4 Prozent der Frauen und 36,3 Prozent der Männer müssen mit einer gesetzlichen Rente von weniger als 900 Euro leben.

mehr dazu lesen auf: https://afdkompakt.de/2017/12/05/immer-mehr-deutsche-buerger-haben-angst...

Termine

Dezember 2017

20.12.2017 - 18:30

  • Am Mittwoch, den 20.12.2017 findet um 18.30 Uhr der Stammtisch des AfD-Stadtverbands Troisdorf statt.

    Alle Mitglieder, Förderer und Interessenten sind herzlich willkommen.

    Als Interessent melden Sie sich bitte aus organisatorischen Gründen

    unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de an.

    Sie erhalten dann eine Mitteilung zum Veranstaltungsort.

    Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und interessante politische Diskussionen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Barbara Brenner-Rothe

    (Sprecherin AfD SV Troisdorf)

  • Anmeldung efolgt unter: vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de

     

Dezember 2017

Bargeld lacht!

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD Stadtverband Troisdorf auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Stadtverband Troisdorf-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung