Liebe Mitglieder und Förderer,
sehr geehrte Unterstützer und Interessenten,

Ändern Sie nicht Ihre Meinung, ändern Sie die Politik!

Bringen Sie sich erfolgreich und kompetent in unsere Partei ein, wenn Sie etwas gegen die politischen Verwüstungen in unserem Land bewegen wollen. Besuchen Sie unverbindlich eine unserer Veranstaltungen oder einen der zahlreichen Stammtische in Ihrer Nähe (Anmeldungen sind direkt bei der jeweiligen Veranstaltung möglich). Kommen Sie mit uns direkt vor Ort ins Gespräch oder nehmen Sie unter vorstand[at]afd-troisdorf[dot]de Kontakt mit uns auf.

Wir heißen sie im Namen des gesamten AfD-Stadtverband Troisdorf herzlich willkommen!

Barbara Brenner-Rothe

-Sprecherin-

AfD-Stadtverband Troisdorf

 

 

17.08.2017

BARCELONA. Ein Terroranschlag hat am Donnerstag die katalanische Hauptstadt Barcelona erschüttert. Nach ersten Informationen der Polizei kamen mindestens fünf Person ums Leben und Dutzende wurden verletzt, als ein Kleintransporter in eine Menschenmenge fuhr. Die Polizei hat bestätigt, daß es sich um einen Terroranschlag handelt.

mehr dazu lesen…

17.08.2017

von Dieter Stein

Der Bundestagswahlkampf ist in seine heiße Phase eingetreten – unschwer an der explodierenden Zahl von Plakaten zu erkennen, die die Straßen säumen. Bei der Anfahrt über den langen Hohenzollerndamm ist es frappierend zu sehen, wie sich wie von Geisterhand von Tag zu Tag die Plakate fast nur einer einzigen Partei…

17.08.2017

STUTTGART. Zahlreiche Asylbewerber in Baden-Württemberg haben in den vergangenen drei Jahren Urlaub in ihrem Herkunftsland gemacht. Laut einer Antwort der Landesregierung auf einen Antrag der AfD-Fraktion gebe es mehr als 150 solcher Fälle. Bei der Zahl ist aber nach Aussage des Landesinnenministeriums zusätzlich noch von einer „gewissen Dunkelziffer…

17.08.2017

Berlin, 17. August 2017. Seit Jahren reisen zahlreiche vorgebliche Flüchtlinge in ihre Herkunftsländer, um dort Urlaub zu machen. Dazu erklärt AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland:

„Menschen, die in Deutschland den Asylstatus oder subsidiären Schutz bekommen haben, machen Urlaub dort, wo sie angeblich vor Verfolgung und Tod geflohen…

17.08.2017

Berlin, 17. August 2017. Bundesfinanzminister Schäuble hat sich entgegen der Bedenken des Bundesverfassungsgerichts für die EZB-Staatsanleihenkäufe und damit auch für die Null-Zins-Politik ausgesprochen. AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel kritisiert das:

„Es ist kaum verwunderlich, dass Schäuble eine rechtliche Überprüfung…

16.08.2017

MÜNCHEN. Flüchtlingshilfsorganisationen haben den deutschen Steuerzahler womöglich um mehrere hunderttausend Euro geprellt. Das legt ein Bericht des Bayerischen Rundfunks nahe, der dem Deutsche Roten Kreuz, dem Bayerischen Roten Kreuz, der Wasserwacht , dem Malteser Hilfsdienst, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft und dem Arbeiter-Samariter-…

16.08.2017

BERLIN. Die Zahl der Afghanen in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren verfünffacht. Lebten 2010 etwa 51.000 Afghanen in der Bundesrepublik waren es laut dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Ende 2016 bereits 253.000, berichtet die Welt. Fast alle Afghanen seien als „Schutzsuchende“ eingereist.

mehr dazu lesen auf…

16.08.2017

von Thorsten Brückner

Willkommenskultur könnte bald in der Nase beginnen. Forscher der Universität Bonn haben herausgefunden, daß der als „Kuschelhormon“ bekannte Wirkstoff Oxytocin Menschen offener für die Flüchtlingshilfe macht. Für das Projekt gaben die Wissenschaftler verschiedenen Probanden Geld, das sie…

16.08.2017

von Felix Krautkrämer

Deutschland braucht mehr Gerechtigkeit. Gute Renten, faire Löhne und Bildung für alle. Damit all das Wirklichkeit wird, müssen Sie am 24. September ihr Kreuz bei der SPD machen – der Gerechtigkeitspartei von Kanzlerkandidat Martin Schulz –, dem Anwalt der kleinen Leute.

Damit Sie diesen…

16.08.2017

Berlin, 16. August 2017. Zu der dramatisch gestiegenen Anzahl von geduldeten afghanischen Asylbewerber erklärt AfD-Vorstandsmitglied Paul Hampel:

„Die neuerlichen Zahlen des BAMF sind ein Skandal und offenbaren einmal mehr, dass das deutsche Asylrecht vollkommen veraltet und nicht mehr für die aktuelle Situation tauglich ist.

Von den…

16.08.2017

Berlin, 16. August 2017. Der Spitzenkandidat der AfD fordert eine Anhebung der seit 2001 unveränderten Kilometerpauschale:

„Seit nun rund 16 Jahren ist die Kilometerpauschale unverändert bei 30 Cent pro Kilometer. Bis heute gab es keine inflationsbedingte Anpassung. Das aber ist überfällig.

Während Steuern und Abgaben…

16.08.2017

Berlin, 16. August 2017. Georg Pazderski, Mitglied des Bundesvorstandes der Alternative für Deutschland, fordert die Abschaltung der Onlineplattform „Indymedia“:

„Auf ‚Indymedia‘ wird regelmäßig zu Straftaten aufgerufen, zum Beispiel vor dem G20-Gipfel in Hamburg. Die Plattform dient zudem als Austausch- und…

16.08.2017

Berlin, 16. August 2017. SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat am Dienstag in seine Berliner Rede zur Integrationspolitik in Deutschland behauptet, Integration und Teilhabe können mit CDU und CSU nicht gelingen, sondern nur mit der SPD und – natürlich mit ihm.

Dazu Frauke Petry, Bundessprecherin und sächsische Fraktionsvorsitzende der AfD:

15.08.2017

NÜRNBERG. Ein afghanischer Asylbewerber, der sich derzeit wegen Vergewaltigung vor Gericht verantworten muß, ist froh, in Deutschland verurteilt zu werden. In seinem Heimatland wäre es ihm viel schlimmer ergangen, sagte der mutmaßliche Täter am Dienstag vor dem Amtsgericht Nürnberg laut einem Bericht des Bayerischen Rundfunks.

mehr…

Termine

09.08.2017 - 18:30

23.08.2017 - 18:30

30.08.2017 - 18:30

Bargeld lacht!

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD Stadtverband Troisdorf auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Stadtverband Troisdorf-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung