Mutmaßlicher Brandanschlag auf Auto von AfD-Chef Junge

MAINZ. Ein mutmaßlicher Brandanschlag hat in der Nacht zu Donnerstag das Auto des rheinland-pfälzischen AfD-Vorsitzenden Uwe Junge zerstört. „Nachbarn haben das brennende Auto am Donnerstag gegen 3.00 Uhr entdeckt und sofort Feuerwehr und Polizei alarmiert“, teilte die AfD mit.

Dadurch konnte verhindert werden, daß die Flammen auf das Wohnhaus von Junges Familie übergriffen. Der Wagen brannte vollständig aus. Zudem entstand durch das Feuer Sachschaden am Wohnhaus. Derzeit ermittelt die Kriminalpolizei. Laut Polizeipräsidium Koblenz entsand ein Schaden von derzeit geschätzt 15.000 Euro.

mehr dazu lesen auf:

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/mutmasslicher-brandans...

Termine

09.08.2017 - 18:30

23.08.2017 - 18:30

30.08.2017 - 18:30

Bargeld lacht!

Anmeldung zum Newsletter

Auch als Interessent können Sie sich beim AfD Stadtverband Troisdorf auf dem Laufenden halten. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Namen und Ihrer Email bei uns an und Sie erhalten unseren Newsletter zu aktuellen Veranstaltungen, Terminen und Stammtischen.

Alles zum Stadtverband Troisdorf-Feed abonnieren

Benutzeranmeldung